Laden...

Hemhofen

Wohnen in reizvoller Landschaft im Städtedreieck
Erlangen, Forchheim und Höchstadt.

 

Tipp: Sie können sich diesen Inhalt auch vorlesen lassen 

Wohnen in Hemhofen

Leben in den eigenen vier Wänden mit ressourcenorientierter Assistenz für Menschen mit Behinderung, ist der Grundsatz unseres Assistenzangebotes in Hemhofen.

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht nicht nur, den unterschiedlichsten Bedürfnissen der Klientinnen und Klienten gerecht zu werden, sondern der Mensch als Ganzes.

Die Gemeinde Hemhofen, mit knapp 6000 Einwohnern, liegt in reizvoller Landschaft zwischen den Städten Erlangen, Forchheim und Höchstadt. An die Metropolregion Erlangen/Nürnberg ist Hemhofen durch seine verkehrsgünstige Lage zu den Autobahnen A3 und A73 bestens angebunden, ebenso ist eine gute Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel gegeben. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken und vieles mehr sind fußläufig gut zu erreichen.

Die attraktive Lage der Gemeinde bietet eine gut ausgebaute soziale Infrastruktur und somit optimale Voraussetzungen für ein inklusives Wohnen und Leben.

Wohnen

Ambulant Begleitetes Wohnen in Hemhofen

Das Ambulant Begleitete Wohnen (ABW) bietet Assistenzleistungen in verschiedenen Bereichen des alltäglichen Lebens. Das Ziel: eine möglichst selbstständige Lebensführung. Die Häufigkeit der Unterstützungskontakte richtet sich ganz nach dem individuellen Bedarf des Einzelnen.

Unser Angebot des ambulant begleiteten Wohnens ist eine flexible Wohn- und Lebensform, die sich an Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder psychischer Behinderungen richtet, die ihr Leben selbstständig in eigenen Wohnungen oder Wohngemeinschaften organisieren wollen.

Die Mitarbeitenden des ABW unterstützen die Klientinnen und Klienten dabei stundenweise durch gezielte Beratung und Begleitung. So wird eine individuelle Entwicklung unter Berücksichtigung der Ressourcen gewährleistet. Diese Unterstützungsleistungen können im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung mit dem Leistungsträger abgerechnet werden. Die Termine vereinbaren unsere Klientinnen und Klienten individuell mit den für sie zuständigen Mitarbeitenden.

Die Entwicklung von Eigenständigkeit bei Alltagsherausforderungen und die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft stehen stets im Mittelpunkt. Ebenso unterstützen wir je nach individuellem Bedarf bei schriftlichen und finanziellen Angelegenheiten sowie bei der Bewältigung persönlicher Schwierigkeiten (Beratung, Krisenintervention). Unser Ziel ist es, den Klientinnen und Klienten ein selbstbestimmtes Leben innerhalb der Gesellschaft zu ermöglichen. Ambulant Begleitetes Wohnen ist sowohl in kleinen Wohngemeinschaften, Einzel- oder Paarwohnen sowie in der Ursprungsfamilie oder in ihrem Umfeld möglich.

Wichtig ist uns auch die Zusammenarbeit mit Angehörigen und rechtlichen Betreuenden. Fachlich versierte Mitarbeitende unterstützen und begleiten die Klientinnen und Klienten.

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung und bei der Kontaktpflege mit den jeweiligen Vermietern.

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

 

Leiterin ABW/Aufnahmekoordinatorin
Romina Rathgeber
» Telefon: 09193/627-497
» Telefax: 09193/627-199
» E-Mail senden

Ambulante Dienste

Ambulant Begleitetes Wohnen in Hemhofen

Das Ambulant Begleitete Wohnen (ABW) bietet Assistenzleistungen in verschiedenen Bereichen des alltäglichen Lebens. Das Ziel: eine möglichst selbstständige Lebensführung. Die Häufigkeit der Unterstützungskontakte richtet sich ganz nach dem individuellen Bedarf des Einzelnen.

Unser Angebot des ambulant begleiteten Wohnens ist eine flexible Wohn- und Lebensform, die sich an Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder psychischer Behinderungen richtet, die ihr Leben selbstständig in eigenen Wohnungen oder Wohngemeinschaften organisieren wollen.

Die Mitarbeitenden des ABW unterstützen die Klientinnen und Klienten dabei stundenweise durch gezielte Beratung und Begleitung. So wird eine individuelle Entwicklung unter Berücksichtigung der Ressourcen gewährleistet. Diese Unterstützungsleistungen können im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung mit dem Leistungsträger abgerechnet werden. Die Termine vereinbaren unsere Klientinnen und Klienten individuell mit den für sie zuständigen Mitarbeitenden.

Die Entwicklung von Eigenständigkeit bei Alltagsherausforderungen und die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft stehen stets im Mittelpunkt. Ebenso unterstützen wir je nach individuellem Bedarf bei schriftlichen und finanziellen Angelegenheiten sowie bei der Bewältigung persönlicher Schwierigkeiten (Beratung, Krisenintervention). Unser Ziel ist es, den Klientinnen und Klienten ein selbstbestimmtes Leben innerhalb der Gesellschaft zu ermöglichen. Ambulant Begleitetes Wohnen ist sowohl in kleinen Wohngemeinschaften, Einzel- oder Paarwohnen sowie in der Ursprungsfamilie oder in ihrem Umfeld möglich.

Wichtig ist uns auch die Zusammenarbeit mit Angehörigen und rechtlichen Betreuenden. Fachlich versierte Mitarbeitende unterstützen und begleiten die Klientinnen und Klienten.

Sehr gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung und bei der Kontaktpflege mit den jeweiligen Vermietern.

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

 

 

Leiterin ABW/Aufnahmekoordinatorin
Romina Rathgeber
» Telefon: 09193/627-497
» Telefax: 09193/627-199
» E-Mail senden

Aktuelles aus Hemhofen

In unseren Einrichtungen ist immer etwas los.
Wir geben Ihnen einen Einblick in das Leben bei den Barmherzigen Brüdern.

Barmherzige Brüder Region Mittelfranken
Eustachius Kugler Straße 1
91350 Gremsdorf

Ansprechpartner
Sie haben Fragen oder interessieren
sich für unsere Angebote?

Unsere Angebote