Laden...

Publikationen zum Jubiläum

Gleich zwei schöne Publikationen sind zum Jubiläum erschienen: Die Festschrift lässt das Wirken der Barmherzigen Brüder Revue passieren und spannt den Bogen ins Heute - mit Interviews mit Ordensbrüdern und Mitarbeitenden.

Das Booklet ist die Ergänzung zur Ausstellung "Hospitalität schafft Zukunft".

Hospitalität schafft Zukunft: die Festschrift

Für das Jubiläum „400 Jahre Barmherzige Brüder in Bayern“ stand eines von vorneherein fest: Es sollte keine reine Rückschau werden, sondern auch Gegenwart und Zukunft abgebildet werden. Das kommt auch in der Festschrift zum Ausdruck. Der Blick zurück "kann und sollte uns motivieren, eine lebensbejahende und mitmenschliche Zukunft zu gestalten“, schreiben der bisherige und der neue Provinzial Frater Benedikt Hau und Frater Rudolf Knopp, in ihrem gemeinsamen Vorwort.

Den historischen Teil der Festschrift hat der Regensburger Kulturwissenschaftler Professor Dr. Daniel Drascek koordiniert. Hier beschreiben sieben Autorinnen und Autoren die verschiedenen Phasen des Wirkens des Ordens in Bayern. Zur Gegenwart und Zukunft hat Dr. Johannes Schießl, Studienleiter der Katholischen Akademie in Bayern, in einem zweiten Teil Interviews mit Brüdern und Mitarbeitenden geführt. Unter der Hauptverantwortung von Provinzial Frater Rudolf Knopp haben Provinzsekretär und -archivar Frater Magnus Morhardt und Redakteur Johann Singhartinger das Entstehen der Festschrift redaktionell begleitet, das Layout stammt von der Grafikerin Simone Stiedl vom studioh8 in Regensburg.

Herausgeber: Barmherzige Brüder Bayerische Ordensprovinz; Format: 21 x 25 cm, 192 Seiten, Preis: 17,50 Euro
Mitarbeitende können die Festschrift über die jeweilige Einrichtung beziehen.

Werte, Fakten, Menschen: das Booklet zur Ausstellung

Hospitalität, das Markenzeichen der Barmherzigen Brüder, schafft seit 400 Jahren Zukunft. Doch was bedeutet das? Das zeigen Ausstellung und das Booklet zum 400-jährigen Jubiläum der Barmherzigen Brüder in Bayern.

Da Konzept ist dreidimensional. Neben der Präsenzschau an verschiedenen Standorten und dem gedruckten Booklet gibt es eine Fülle von Informationen auch online auf der Website des Ordens www.barmherzige.de (400 Jahrein Bayern/Ausstellung) zu entdecken.

Das Konzept für die Präsentation stammt von Julia Gergovich, Leiterin der Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg, die Gestaltung hat Franziska Unglaub übernommen, die ebenfalls dieser Abteilung angehört. Verantwortlich für das Projekt zeichnet Provinzial Frater Rudolf Knopp.

Herausgeber: Barmherzige Brüder Bayerische Ordensprovinz; Format: 22 x 22 cm, 88 Seiten, Preis: 4,00 Euro
In den Einrichtungen wird das Booklet gegen eine Spende für die Ukraine abgegeben.

Bestellung

Sie können die Publikationen bestellen beim:

Johann von Gott Verlag, Südliches Schloßrondell 5, 80638 München
Telefon: 089/1793-116
E-Mail: esther.suppan@barmherzige.de
Versandkostenpauschale: 1,50 Euro bzw. 5,00 Euro ins europäische Ausland

Johann Singhartinger

Das sagen unsere Bewohner und Mitarbeiter

Standorte

image/svg+xmlBAYERNBADENWÜRTTEMBERGHESSEN
Wohnen

Menschen mit geistiger Behinderung

Menschen mit psychischer Behinderung

Menschen mit Autismus (ASS)

Ambulant begleitetes Wohnen

Menschen mit Chorea Huntington

Werkstätten

Menschen mit geistiger Behinderung

Menschen mit psychischer Behinderung

Menschen mit Autismus (ASS)

Förderstätten

Menschen mit geistiger/psychischer Behinderung

Menschen mit Autismus (ASS)

Tagesstätte für Senioren

Tagesstätte für Senioren

Ambulante Dienste

Offene Behinderten Arbeit (OBA)

Schulbegleitung

Ambulant begleitetes Wohnen (ABW)

Familienentlastender Dienst (FED)

Eigenständige Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Fachschulen

Fachschulen für Heilerziehungspflege

Fachschulen für Heilererziehungspflegehilfe